Über mich

Meine Projekte

Als ein Kind des Ruhrgebiets kam ich Anfang der 1960er Jahre zur Welt. Früh interessierte ich mich für Science-Fiction-Filme und war von den damals verwendeten Tricktechniken begeistert. Aufgrund meines jungen Alters konnte ich zunächst jedoch nur wenige Filme sehen, insbesondere da die Folgen einiger Science-Fiction-Serien erst abends im Fernsehen liefen. Gegen Ende des Schulzeit begann mein Interesse für Computer und deren Programmierung. Dieses Thema beschäftigte mich auch verstärkt während meines Mathematik-Studiums. Als es Anfang der 1990er Jahre möglich wurde, eigene Webseiten für das Internet zu erstellen, entstand meine erste Homepage zum Thema "Science-Fiction". Später kam eine Fanseite hinzu, die sich ausschließlich mit der Fernsehserie "Invasion von der Wega" beschäftigte. Diese beiden Projekte beendete ich vor einigen Jahren.
Fotografieren spezieller Motive ist ein weiteres Hobby von mir. Für zweidimensionale Fotos verwende ich eine gewöhnliche und keine spezielle Digitalkamera. Zusätzlich habe ich für die Erstellung von Fotos in 3D-Technik vor einigen Jahren eine "Fujifilm Finepix Real 3D W3" erworben. Meine aktuellen Projekte "Phantastischer Wald", "MYSTische Orte" und "3D-Ansichten" bieten eine Auswahl von Fotos zu diesen drei Themen.

Phantastischer Wald

Beinahe täglich nutze ich die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch unseren nahe gelegenen Wald. Vor einiger Zeit kam mir die Idee, aus scheinbar gewöhnlichen Motiven mit Phantasie interessante Collagen zu gestalten.
Eine Auswahl dieser Bilder habe ich in den beiden Filmen
"Phantastischer Wald - Barloer Busch in Dorsten" und
"Phantastischer Wald - Teil 2 - Barloer Busch in Dorsten" auf Youtube veröffentlicht.

Image

MYSTische Orte

Seit Erscheinen der Adventure-Serie "MYST" begeistern mich Computer-Spiele dieser Art. Vor allem wegen der eigentümlichen Landschaften, Wege, Gebäude und Maschinen. Seither begegnen mir immer wieder Orte, bei denen man das Gefühl haben kann, dass sie auch in einem MYST-Spiel auftauchen könnten. Auf meiner Homepage möchte ich eine Auswahl diese "MYSTischen Orte" als Foto-Galerie vorstellen.

Image

3D-Ansichten

Als Fan von 3D-Bildern und Filmen hatte ich mir einen langgehegten Wunsch erfüllt und eine Fujifilm Finepix Real 3D W3 erworben. Diese Kamera ermöglicht die Aufnahme von echten 3D-Bildern und Videos. Seitdem begleitet mich die Kamera in jedem Urlaub. Ich bin stets auf der Suche nach 3D-tauglichen Motiven, welches schon eine besondere Herausforderung darstellt. In dieser Galerie veröffentliche ich einige Rot-Cyan-Anaglyphenbilder mit markantem 3D-Effekt.

Image

Zahlen-Werke

Mathematik besteht nicht nur aus trockenen Zahlen und Formeln. Einige mathematische Elemente lassen sich visualisieren oder sogar künstlerisch gestalten. Die integrierte Entwicklungsumgebung "Processing" bietet die Möglichkeit, ansprechende Grafiken auf recht einfache Art zu erstellen. Ich nutze seit kurzem diese Entwicklungsumgebung, um geeignete Zahlenreihen in Form von Grafiken zu visualisieren.

Image

Invasion von der Wega

Eine der ersten Science-Fiction-Serien, von denen ich in jungen Jahren leider nur einzelne Folgen sehen durfte, war "Invasion von der Wega". Die amerikanische Original-Serie trug den Titel "The Invaders". Leider wurde die deutsche Serie seit der Erstausstrahlung 1970 im ZDF nie im deutschen Fernsehen wiederholt. Meine Fanseite beschäftigte sich ausschließlich mit dieser Science-Fiction-Serie. Ich habe großen Wert darauf gelegt, möglichst viele Bilder, Sound-Elemente sowie den Vorspann dieser Serie zu integrieren.
Diese Fanseite wurde als Flash-Animation realisiert. Aufgrund der Abschaltung von Adobe Flash zum Ende des Jahre 2020 habe ich meine Fanseite beendet. Zudem sind die Folgen der deutschen und amerikanischen Serie inzwischen auf DVD und BlueRay im Handel erhältlich.

Image

Klassiker des Science-Fiction

Meine erste Homepage beschäftigte sich mit klassischen Science-Fiction-Filmen und Serien. Die Auswahl der hier beschriebenen Filme orientierte sich lediglich an meinem persönlichen Geschmack und beansprucht natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder irgendeine Objektivität.
Die Homepage wurde Mitte der 1990er-Jahre mit konventionellen HTML-Bordmitteln erstellt. Ich habe diese Homepage vor einiger Zeit geschlossen, da das Angebot, um an Informationen, Bilder, Videos und Filmmusik der Filme und Serien im Internet und insbesondere über Youtube zu gelangen, inzwischen einfach zu groß geworden ist.

Image